Referenzobjekt mit Alucobond®

ALUCOBOND®

Die original Aluminiumverbundplatte

Alu-Verbund-Platten ALUCOBOND®

ALUCOBOND® ist ein stabiler und zugleich flexibler Fassadenwerkstoff für die Architektur. Die Verbundplatte besteht aus zwei Aluminium-Deckblechen und einem Kern je nach Ausführung aus unterschiedlichen Materialien. Die Kombination von Verformbarkeit, Planheit, Stabilität und Witterungsbeständigkeit zeichnet dieses Material aus. Aufgrund seines Verbundaufbaus kann ALUCOBOND® viele Formen annehmen, sich wie eine zweite Haut um die Bausubstanz legen. Die guten Materialeigenschaften inspirieren die Kreativität und ermöglichen innovative Lösungen für die ganze Bandbreite der Architektur.

ALUCOBOND® bietet für jede Anforderung das optimale Produkt:

ALUCOBOND® PLUS hat mineralische Beimischungen im Kern und ist in der Brandklasse B1 (s1, d0 gem. EN 13501-1), schwer entflammbar, eingestuft.

ALUCOBOND® A2: Durch den mineralischen Kern ist die Platte nicht brennbar und besitzt daher die Brandklasse A2 (s1, d0 gem. EN 13501-1).

Empfehlungen zu Lagerung, Montage und Pflege

ALUCOBOND® Profile

ALUCOBOND® kommt bei folgenden Anwendungen zum Einsatz

Anwendungsbeispiele

Erich-Kästner-Schule

Fassade mit ALUCOBOND® Spectra

Studentenwohnheim in Freiburg