ALUCOBOND

Die original Aluminiumverbundplatte

ALUCOBOND ist ein stabiler und zugleich flexibler Fassadenwerkstoff für die Architektur. Die Verbundplatte besteht aus zwei Aluminium-Deckblechen und einem Kern je nach Ausführung aus unterschiedlichen Materialien. Die Kombination von Verformbarkeit, Planheit, Stabilität und Witterungsbeständigkeit zeichnet dieses Material aus. Aufgrund seines Verbundaufbaus kann ALUCOBOND viele Formen annehmen, sich wie eine zweite Haut um die Bausubstanz legen. Die guten Materialeigenschaften inspirieren die Kreativität und ermöglichen innovative Lösungen für die ganze Bandbreite der Architektur.

ALUCOBOND bietet für jede Anforderung das optimale Produkt:

ALUCOBOND plus hat mineralische Beimischungen im Kern und ist in der Brandklasse B1 (s1, d0 gem. EN 13501-1), schwer entflammbar, eingestuft.

Weltweit einzigartig ist ALUCOBOND A2: Durch den mineralischen Kern ist die Platte nicht brennbar und besitzt daher die Brandklasse A2 (s1, d0 gem. EN 13501-1).

Produktvorteile ALUCOBOND

Leicht mit hoher Biegesteifigkeit und hervorragender Planheit
Der Aufwand für Unterkonstruktion und Befestigungsmittel ist geringer, das Handling am Bau problemlos.

Umfangreiche Farbpalette
Gibt Ihnen grenzenlosen Raum für kreative und individuelle Planungen.

Schwingungsdämpfend
Keine Antidröhnbeschichtung notwendig.

Einfaches Abkanten und Biegen
Gut und einfach mit üblichen Werkzeugen zu verarbeiten.

Großformate und vorgefertigte Platteneinheiten, schnell zu verlegen
Für kurze Montagezeiten, sichere Termine und im Endeffekt geringere Kosten.

Witterungsunempfindlich
Für lange Lebensdauer.


ALUCOBOND Profile

Für die fachgerechte Montage von ALUCOBOND bieten wie Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Spezialprofilen. Die Aluminium-Profile sind abgestimmt auf die Aluminium-Verbundplatten und für jede Anwendung gibt es die passende Lösung, z. B. 

  • Kassettenprofile Befestigunsprinzip SZ 20
  • Abschlussprofile
  • Eckprofile
  • Stoßverbindungsprofile
  • Versteifungsprofile
  • Deckprofile
  • Hutprofile
  • Fensteranschlussprofile 

 

 

ALUCOBOND kommt bei folgenden Anwendungen zum Einsatz

Die Einsatzbereiche von ALUCOBOND Aluminium-Verbundplatten sind unter anderem: 

  • Fassaden
  • Vorhangfassaden (vorgehängte hinterlüftete Fassaden)
  • Balkone
  • Dachränder
  • Innenausbau


Beispiele realisierter Projekte mit ALUCOBOND:

Empfehlungen zu Lagerung, Montage, Pflege

Lagerung / Handling

  • ALUCOBOND sollte gegen Regen, in Paletten eindringende Feuchtigkeit und Kondenswasserbildung geschützt werden.
  • Es wird empfohlen, lediglich formatgleiche Paletten zu stapeln bei maximalen Stapelhöhe von 6 Paletten.
  • Eine Lagerung von mehr als 6 Monaten sollte vermieden werden, da die Schutzfolien schwer entfernbar werden können.
  • Beim Stapeln von Platten nichts zwischen die Platten legen, um Abdrücke zu vermeiden.

Montage

Um Reflexionsunterschiede zu vermeiden (bei Metallic-, Effekt-, naturAL- und Spectrafarben), müssen die Verbundplatten in der selben Richtung montiert werden,gemäß der Richtungspfeile auf der Schutzfolie. Bei der Verwendung von Platten aus unterschiedlichen Produktionseinheiten kann es zu Farbabweichungen kommen. Zur Sicherstellung eines einheitlichen Farbtons sollte deshalb der Gesamtbedarf für ein Projekt in einer Bestellung erfolgen.

Bitte beachten Sie die ausführlichen Verarbeitungsrichtlinien des Herstellers

Schutzfolie

  • Zur Vermeidung von Klebstoffrückständen auf der Oberfläche, bedingt durch UV-Einstrahlung, sollte die Schutzfolie nach Montage der Platten so bald wie möglich entfernt werden. Längerfristig bewitterte Folien können sehr schwer entfernbar sein. 
  • Schutzfolien und Plattenoberflächen nicht mit Tinten (Marker), Klebestreifen oder Aufkleber markieren, da Lösemittel oder Weichmacher die lackierten Oberflächen angreifen können.

Reinigung und Pflege

Die Häufigkeit der Reinigung richtet sich nach der Konstruktion und dem sich daraus ergebenden Verschmutzungsgrad. Detaillierte Informationen finden Sie in der ALUCOBOND Verarbeitungsbroschüre

 


nach oben