ABS Rohr

Rohre aus ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol zeichnet sich durch eine hohe Schlagzähigkeit aus – auch bei sehr niedrigen Temperaturen. Die geringe Wärmeleitfähigkeit unterstützt die Verwendbarkeit im Kälte- und Klimabereich. Zusätzlich zu dem Standard Fittings-Sortiment werden weitere Komponenten wie silikonfreie Armaturen und Verschraubungen angeboten.

Das eingesetzte Rohmaterial muss für den Einsatz in druckführenden Rohrleitungssystemen mit hydrostatischen Langzeiteigenschaften nach EN ISO 15493 ausgelegt sein. Diese Eigenschaften erfüllt das ABS Rohrleitungssystem.

Produktvorteile

  • Hohe Schlagzähigkeit auch bei sehr niedrigen Temperaturen
  • Frei von Halogen
  • Toxikologisch unbedenklich
  • Montage und Verbindungstechnik, bewährte und sichere Verarbeitung mit jahrzehntelanger Erfahrung
  • Korrosionsfreies Rohrleitungssystem
  • Schnellste Verbindungstechnik gerade bei größeren Dimensionen.
  • Keine Maschinen oder Spezialwerkzeuge für die Verarbeitung notwendig.
  • Lagerhaltiges sofort verfügbares Vollsortiment Fittings, Rohre, Armaturen aus dem gleichen Material. 

Technische Daten

Dieses Produkt kommt bei folgenden Anwendungen zum Einsatz

ABS-Systeme erlauben Anwendungen im Temperaturbereich von -50 °C bis +60°C.
Beispielsweise im industriellen Rohrleitungsbau, Wasser-  Abwasser- und Vakuumleitungen sowie viele Säuren- und Laugenleitungen können zuverlässig und leicht hergestellt werden.

Die außergewöhnlich hohe Kerbschlagzähigkeit bezeichnet die Robustheit und Toleranz des Materials gegen Verletzungen der Oberfläche. Halogenfreies Material.


nach oben