PLEXIGLAS Heatstop Stegplatte

Stegplatten aus hitzereflektierendem Acrylglas (PMMA)

Der eingebaute Hitzeschutz der PLEXIGLAS Heatstop Stegplatten reflektiert die Sonnenstrahlung und reduziert dadurch die Aufheizung unter der Überdachung spürbar. Gleichzeitig wird das Licht angenehm gestreut.

PLEXIGLAS Heatstop ist verfügbar als Stegdoppelplatte (SDP) mit Anti-Algen-Ausstattung (AAA) und als Stegfünffachplatte (S5P) mit guter Wärmedämmung.  

PLEXIGLAS ist eine registrierte Marke der Evonik Röhm GmbH.

Produktvorteile PLEXIGLAS Heatstop Stegplatten

  • Die auftreffende Sonnenenergie wird reflektiert und somit die Aufheizung unter der Überdachung um bis zu 75 % reduziert
  • Der Farbeindruck unter der Verglasung wirkt sehr angenehm und kühl.
  • Sie schützen ausgezeichnet vor zu viel schädlicher UV-Strahlung.
  • Sie sind stoß- und schlagfest beim Transportieren, Handhaben und Verlegen.
  • Als Stegfünffachplatte (S5P) sind sie Wärme dämmend.
  • Sie helfen, Energie zu sparen und den CO2 Ausstoß zu minimieren.
  • Sie sind hagelfest mit einem 10 Jahre garantierten Energiewert von 1 Joule.
  • Als Stegdoppelplatte sind sie mit der Anti-Algen-Ausstattung (AAA) versehen. Diese Beschichtung schützt vor Veralgung und vermindert damit den Reinigungsaufwand.

 

 

 

Technische Daten

Material: 
Acrylglas (PMMA) 

Profile:
Stegdoppelplatte 16 mm (SDP 16-64)
Stegfünffachplatte 32 mm (S5P 32-32)

Ausführungen:

SDP 16: Cool Blue, NO DROP, AAA
S5P 32: Cool Blue oder 
             opal durchscheinend*,
             NO DROP
* Verfügbarkeit prüfen.

Brandverhalten:

B2 gemäß DIN 4102, normal entflammbar

Dauergebrauchstemperatur:

max. 70°C

Hagelfestigkeit:

gemäß Garantieerklärung

Lichtdurchlässigkeit:

SDP 16 Cool Blue = ca. 20%
S5P 32 Cool Blue = ca. 18%
S5P 32 Opal durchscheinend = ca. 35%

UV-Beständigkeit:

keine Versprödung, gemäß Garantieerklärung

UG-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient):

SDP 16: 2,5
S5P 32: 1,5

Plattenbreite:

SDP 16: 980 oder 1200 mm
S5P 32: 1230 mm

Plattenlänge:

alle Platten: 2.0, 2.5, 3.0, 3.5, 4.0, 5.0, 6.0 m

Plattenstärke | Kammerabstand:
SDP 16: 16 | 64 mm
S5P 32: 32 | 32 mm

PLEXIGLAS Heatstop Stegplatten kommen bei folgenden Anwendungen zum Einsatz

Haus und Garten: 
Dächer für Terrassen, Freisitz, Balkon, Wintergarten, Fahrradständer, Hauseingang, Carport, Wohnraum

Dach und Fassade: 
Dachsysteme, Industrieverglasung (Lichtkuppeln, -bänder)
individuelle Dachkonstruktionen

Möbel-, Messe-, Ladenbau:
Möbel
Produktdisplays
Wanddesign

Empfehlungen zur Lagerhaltung

Lagertemperatur
Keine extremen Temperaturen, optimal 15 - 20 °C .

Umgebung

Trocken, keine Nässe, keine hohe Luftfeuchte, Aufbewahrung im Innenbereich.

Licht

Kein direktes Sonnenlicht, keine Leuchtmittel mit hohem UV-Anteil, optimal in Abdunklung.

Beständigkeit

Kontakt mit anderen Stoffen, wie z. B. mit Ölen, Fetten oder Lösungsmitteln, ist zu vermeiden.

Generelle Lagerhinweise

Die Platten werden auf Versandpaletten geliefert, deren Konstruktion speziell für die Produkte bezüglich Formaten und Gewichten ausgelegt ist. Die Lagerung der Platten auf den Versandpaletten ist jedoch zeitlich begrenzt.
Grundsätzlich gilt: trockene Lagerung in Innenräumen, nur Paletten gleicher Abmessungen übereinander stapeln, ebene Abstellflächen (Boden oder Regal). Die Lagerung von PLEXIGLAS Stegplatten ist in Innenräumen am zweckmäßigsten. Bei Lagerung im Freien müssen die Plattenstapel mit weiß eingefärbter Polyethylenfolie vollflächig abgedeckt sein. Dies gilt auch für angebrochene Paletten. Falls die Platten mit Spannbändern gesichert sind, sollten diese vor der Lagerung entfernt werden.

Infolge unsachgemäßer Lagerung können die Platten vorgeschädigt werden, wodurch Rissbildung nach der Montage nicht auszuschließen ist.


nach oben