MARLON CS Crystalight Wellplatte

Die robuste Wellplatte aus Polycarbonat (PC) mit attraktiver Wabenstruktur

Die neue MARLON CS Crystalight Lichtwellplatte ist außergewöhnlich hagel- und bruchsicher, mit 10 Jahren uneingeschränkter Garantie auf die Hagelbeständigkeit.

Die attraktive Wabenstruktur auf der Unterseite der Platte streut das Licht angenehm und erzeugt eine blendfreie Ausleuchtung bei gleichzeitig hoher Lichtdurchlässigkeit (farblos 70%). 

Produktvorteile MARLON CS Crystalight

Die MARLON CS Crystalight Wellplatte aus Polycarbonat ist nicht nur außergewöhnlich robust und widerstandsfähig, sie bietet darüber hinaus noch viele weitere Vorteile, die sie für den Einsatz als lichtdurchlässige Überdachung auszeichnen. 

  • Aus hoch schlagfestem Polycarbonat, daher besonders robust und schlagzäh
  • Außergewöhnlich hagelbeständig mit 10 Jahren uneingeschränkter Hagelgarantie
  • Mit co-extrudiertem UV-Schutz ausgestattet, dadurch sehr witterungsbeständig. Vorschnelle Verfärbungen aufgrund der natürlichen Bewitterung werden dadurch vermieden. 
  • Ausgezeichnete Traglast dank 2,8 mm Materialdicke
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit (farblos ca. 70%) 
  • Attraktive Wabenstruktur für eine angenehme Lichtstreuung 
  • Gute Temperaturbeständigkeit mit einem Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C
  • Gute chemische Beständigkeit: Polycarbonat weist gegenüber den meisten Chemikalien (Ausnahmen: Lösungsmittel und Laugen) eine gute Beständigkeit auf. 
  • Leicht und einfach zu handhaben. 

 

 

Technische Daten

Profil: Sinus 76|18

Ausführungen:
farblos mit Wabenstruktur
braun mit Wabenstruktur*
* Sonderprogramm, Lieferzeit auf Anfrage

Plattenstärke:
rd. 2,8 mm

Plattenbreite | Deckbreite:
1.045 mm | 988 mm

Plattenlängen :
2.0, 2.5, 3.0, 3.5, 4.0, 5.0, 6 m
Längen über 4 m sind Lagermaße, keine Verlegelängen

Brandverhalten:
Marlon CS Crystalight weist ein hervorragendes Brandverhalten auf. Angaben zur Feuerwiderstandsdauer sind vom Hersteller erhältlich.

Lichtdurchlässigekeit :
farblos ca. 70%
braun ca. 56%

Hagelfestigkeit
10 Jahre uneingeschränkt gemäß Garantieerklärung

Dauergebrauchstemperatur: 
(lastfrei) kontinuierlich -40 bis +100°C
kurzzeitig -40 bis +130°C

CE-Zertifizierung: 
Leistungserklärung nach BauPVO nach EN 1013 vorhanden, siehe Downloadbereich. 

MARLON CS Crystalight kommt bei folgenden Anwendungen zum Einsatz

Die MARLON CS Crystalight Wellplatte eignet sich für die Überdachung von vielen Objekten, z. B. 

  • Carports
  • Terrassen
  • Vordächer
  • Veranden
  • Oberlichter 

Darüber hinaus ist die Wellplatte ist auch für den horizontalen Einsatz geeignet, z. B. als 

  • Windschutz
  • Fassadenverkleidung

Durch die attraktive Wabenstruktur wird sie auch gerne für dekorative Zwecke eingesetzt. 

Empfehlungen zur Lagerhaltung

Die MARLON CS Crystalight Wellplatten sind sehr robust und widerstandsfähig. Dennoch sollten während der Lagerung, z. B. auf der Baustelle, ein paar Punkte beachtet werden, damit die Platten nicht vorgeschädigt werden: 

Lagertemperatur:
Keine extremen Temperaturen, optimal  15 bis 20 °C.


Umgebung:
Trocken, keine Nässe, keine hohe Luftfeuchte, Aufbewahrung im Innenbereich.

Licht: 
Kein direktes Sonnenlicht, keine Leuchtmittel mit hohem UV-Anteil, optimal in Abdunklung.

Beständigkeit: 
Kontakt mit anderen Stoffen, wie z. B. mit Ölen, Fetten oder Lösungsmitteln, ist zu vermeiden.

generelle Lagerhinweise:
Die Platten werden auf Versandpaletten geliefert, deren Konstruktion speziell für die Produkte bezüglich Formaten und Gewichten ausgelegt ist. Die Lagerung der Platten auf den Versandpaletten ist jedoch zeitlich begrenzt.
Grundsätzlich gilt: trockene Lagerung in Innenräumen, nur Paletten gleicher Abmessungen übereinander stapeln, ebene Abstellflächen (Boden oder Regal). Die Lagerung von Marlon CS Crystalight Wellplatten ist in Innenräumen am zweckmäßigsten. Bei Lagerung im Freien müssen die Plattenstapel mit weiß eingefärbter Polyethylenfolie vollflächig abgedeckt sein. Dies gilt auch für angebrochene Paletten. Infolge unsachgemäßer Lagerung können die Platten vorgeschädigt werden, wodurch Rissbildung nach der Montage nicht auszuschließen ist.


nach oben