In Szene gesetzt: Sportartikel richtig präsentiert

Sportmode im Wechselspiel der Farben

Ob rot, grün oder blau hinterleuchtet: Die aktuelle Trainingsklamotte wird im neuen Shop „Sportfreund“ in Ulm immer in das passende Licht gerückt. Zu verdanken ist das einer exklusiven Ausstellungs-Wand, die sich optimal in das Ladenbau-Konzept des rund 500 Quadratmeter großen Stores von Triathlet Daniel Unger einfügt. Mit von der Partie in Sachen Beratung und Materialversorgung war die Niederlassung Weingarten. Sie lieferte PLEXIGLAS Platten und stellte über Partner OSRAM auf Kundenwunsch LED-Farbwechselmodule zur Verfügung. Damit ist es möglich, die ausgestellte Ware per Knopfdruck in unterschiedlichen Farben anzuleuchten. 

Vertriebsorientiert und kundenspezifisch

Der Verarbeiter, die Gerhard König GmbH, setzte als Spiegelfläche auf das neue PLEXIGLAS® Modell WM51 in einer Stärke von 15 Millimetern. Das hat Evonik speziell für die Anwendung in Kombination mit Leuchtdioden entwickelt. Auch thyssenkrupp Plastics hat das Produkt seit kurzem in das Vertriebsprogramm aufgenommen und leistete bei dieser LED-Anwendung wichtige Beratung.  

mehr zu OSRAM LEDs
mehr zu PLEXIGLAS


nach oben