Acrylglas reinigen

Acrylglas richtig reinigen, pflegen und desinfizieren

Acrylglas bietet für viele Bereiche wesentliche Vorteile gegenüber Glas. Es ist bruchsicherer und einfacher formbar. Durch das geringe Gewicht ist es leichter zu bearbeiten und es eignet sich auch besser für hängende Konstruktionen. Auf der porenlosen Oberfläche haftet kaum Schmutz. Wenn Acrylglas doch einmal verstaubt oder verschmutzt ist, erfordert es aber eine andere Reinigung und Pflege als Glas. Zur Reinigung von Acryl darf kein herkömmlicher Glasreiniger genutzt werden. Platten aus Acrylglas lassen sich aber trotzdem einfach und sicher reinigen. Dazu haben wir Ihnen ein paar wichtige Hinweise der Hersteller zusammengestellt.

Tipps zur richtigen Reinigung/Pflege von Acrylglas
Reinigen von Acrylglas
  • Acrylglas sollten Sie niemals trocken abwischen. Dadurch können Kratzer an der Oberfläche entstehen. Außerdem lädt sich die Platte elektrostatisch auf und zieht Staub an.

  • Verstaubte Oberflächen können Sie mit Wasser, dem etwas Geschirrspülmittel beigefügt ist, und einem weichen, fusselfreien Tuch oder Schwamm reinigen. Danach noch einmal leicht feucht nachwischen.

  • Ein antistatischer Kunststoffreiniger verhindert, dass das Acrylglas Staub anzieht und sich elektrostatisch auflädt. Besprühen Sie die Platte einfach mit dem antistatischen Kunststoffreiniger und wischen Sie mit einem weichen, fusselfreien Tuch nach, aber nicht trockenreiben. Die staubabweisende Wirkung bleibt über längere Zeit erhalten.

  • Bei stärkeren, insbesondere fettigen Verschmutzungen können Sie einen Kunststoff-Intensivreiniger verwenden. Möglich ist hierfür auch benzolfreies Reinbenzin (Waschbenzin, Leichtbenzin) oder Isopropanol.

  • Wichtig ist, dass das Reinigungsmittel kein Benzol, Ethanol, Alkohol, organische Stoffe oder Verdünnungen enthält. Diese können das Acrylglas beschädigen.

Acrylglas desinfizieren

In bestimmten Fällen kann es nötig sein, Oberflächen aus Acrylglas zu desinfizieren, beispielsweise die im medizinischen Bereich als Infektionsschutz eingesetzten transparenten Schutzscheiben oder Visiere.

Bitte beachten Sie hierbei, dass handelsübliche Desinfektionsmittel nur zum Teil geeignet sind, da hier oft Zusätze enthalten sind, die das Acrylglas an der Oberfläche beschädigen.

Bakterien und Viren können Sie jedoch problemlos mit Isopropanol (2-Propanol) und einem weichen Tuch von den Flächen abwischen. Die Oberfläche wird so nicht angegriffen. Isopropanol wird in der Medizin und in der Industrie zur Reinigung oder Desinfektion verwendet. Der Wirkstoff ist zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 auch für die Desinfektion von Händen freigegeben worden.

Stark beanspruchte Flächen pflegen

Das pflegende Nachpolieren beanspruchter Oberflächen lässt sich bei Acrylglas sehr einfach und wirkungsvoll mit einem entsprechenden Pflegemittel durchführen. Zum Beispiel können Sie Kratzer und blinde Stellen mit der „Acryl Polier- und Repairpaste“ entfernen.

Auf herkömmliche Möbelpolitur sollten Sie jedoch unbedingt verzichten: Es könnten sich Schmierstreifen bilden. Ebenso schaden Fensterreiniger und andere alkoholhaltige Reiniger dem Material.

Acrylglas im Außenbereich - Reinigung

Verschmutzungen auf Acrylglasplatten im Außenbereich sind meist einfach zu entfernen. Oft genügt es, Überdachungen oder Fassaden aus Acryl mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. Sollte der Schmutz hartnäckiger sein, können Sie auch zu einem Hochdruckreiniger greifen. Empfehlenswert ist ein Druck von 50 bis 100 bar und eine Wassertemperatur von 50 bis 80 °C. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in der Broschüre „Oberflächenbehandeln von PLEXIGLAS®“. Der Wasserdruck sollte jedoch unter 100 bar und die Wassertemperatur unter 70 Grad liegen. Mechanische Hochdruckreiniger, etwa mit rotierenden Bürsten, sind für Acrylglas ungeeignet, denn sie können die Oberfläche verkratzen.

Bei uns erhalten Sie Spezialprodukte für die richtige Reinigung und Pflege von Acrylglas und anderen transparenten Kunststoffen:
Kunststoff Reiniger Acrylglas
  • Antistatischer Kunststoff-Reiniger und Pfleger
    Messbar antistatisch und pflegend, erzeugt keine Spannungsrisskorrosionen
    VPE: Sprühflasche á 250 ml (24 St./Karton) oder 500 ml (12 St./Karton) oder im 10-l-Kanister

  • Kunststoff-Intensivreiniger
    Intensiv reinigendes Spezialmittel zur Beseitigung stärkerer Verschmutzungen.
    VPE: Sprühflasche á 250 ml

  • Spezial-Tücher für die Kunststoffpflege
    Fusselfrei, besonders weich und saugfähig. Baumwollmaterial strapazierfähig und waschbar (bis 40 °C), Größe ca. 28 x 24 cm, Stofffarbe: Chamois
    VPE: 60 Stück/Packung

  • Acrylglas-Polierpaste
    Zur Entfernung von Kratzern und blinden Stellen.
    VPE: Tube á 75 ml (92 g) oder á 200 ml (245 g)

Angebot / Rückruf anfordern

Sie interessieren sich für unser Angebot an Spezialprodukten für die richtige Reinigung und Pflege von Acrylglas und anderen transparenten Kunststoffen? Dann fordern Sie hier ein Angebot / einen Rückruf an.

Schritt: 1 / 1
Ich stimme zu, dass Sie meine übermittelten Informationen speichern, um meine Anfrage zu bearbeiten.

Wir benötigen Angaben in den mit * gekennzeichneten Feldern, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.